Volleyballclub Langen

>> Nächstes Spiel <<


VC Langen Damen I            :            FFG Feldkirch Volley I            20.10.2019 / 12:00 Uhr            Hofsteighalle Wolfurt

VC Langen Damen II           :            SSV Nenzing                            20.10.2019 / 14:00 Uhr            Hofsteighalle Wolfurt

Komm mit und sei dabei!


News

>> Trainings Start 2019 << 

Auch wir sind wieder mit voller Energie in die neue Saison gestartet!

 

Schülertraining

Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr

 

Hobby Mixed Training

Donnerstag, 20:00 - 22:00 Uhr

 

Damen Training

Dienstag 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

 

Du interessierst dich für Volleyball und möchtest es mal ausprobieren? Dann komm doch einfach auf ein Probetraining vorbei - Bei Fragen kannst du auch gerne anrufen!

Kühne Marlies: 0664/9280162 


>> Ferienprogramm 2019 <<

Auch beim diesjährigen "Magic Summer" waren unsere Volleyballer unter den Helfern. Die Kinder hatten wieder mega Spaß mit unserer Wasserrutsche!

Auf diesem Weg nochmals vielen Dank an alle mitwirkenden Helfer!


 

 

 

Auch im Völkerball können sich unsere Volleyballer zeigen. Beim diesjährigen Jubiläums Turnier unserer Fußballer, konnten sie den 1. Platz nach Hause holen.


>> Faschingsdienstag im Dorf 2019 <<

Unter dem Motto „Ore Ore - Fasching für Jung & Alt“ luden wir auch dieses Jahr wieder ein, zum bunten Faschingstreiben in den Treff∞Punkt Langen. Sehr zu unserer Freude folgten wieder zahlreiche LangenerInnen unserer Einladung. Vorallem für die Kinder, war wieder einiges geboten. Ob beim Hindernislauf, der ganz besonderen Kinderdisco oder dem Karussell für die ganz Kleinen - alle hatten sichtlich ihren Spaß. Aber auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz und konnten ihr Geschick beim "Paar-Hindernislauf" zusammen mit ihren Kindern unter Beweis stellen. Nach der großen Preisverteilung ließen wir den Faschingsdienstag noch mit DJ Harry beim Kehraus gemütlich ausklingen. Den Erlös von jeweils € 400.- konnte unsere Obfrau Marlies Kühne wieder mit vollem Stolz an die Nachbarschaftshilfe Langen und an den Verein "Geben für Leben" übergeben. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei allen Helfern und Sponsoren herzlich bedanken. Natürlich auch bei allen kleinen und großen Faschingsnarren, die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben. Es war ein toller Nachmittag, der auch uns sehr viel Spaß gemacht hat! 



>> 7. Platz beim Landes-Finale 2018/2019 <<

Unsere Volleyball-Schülerligamannschaft belegte zum Abschluss der Saison den 7. Platz in Vorarlberg.

Im Spiel gegen das BG Feldkirch mussten sich Kapitänin Nicole Nussbaumer und Co nur ganz knapp mit 1:2 geschlagen geben. Der Punktestand zum Schluss des Spiels war total ausgeglichen 59:59. Somit wäre auch ein 5. Platz absolut in Reichweite gewesen.

 Im Spiel um Platz 7. schlugen die TS Doren- Mädels das SMS Wolfurt klar mit 2:0.

Die weiteren Ziele unserer Mädchen sind ein Spiel gegen den VC Riefensberg und der Schul-Beachcup.

Im Team der TS Doren sind Nicole Nussbaumer, Manuela Vögel, Celia Studer, Eva Waldinger, Vivienne Mattivi, Emma Stöckler, Christina Fink, Annalena Blank, Alessia Österle, Gloria Nachbaur, Amina Abekerova Dokoevna, Johanna Richter und Laura Hagspiel.


>> Zwei Siege zum Auftakt <<

Die TS Doren Schülerliga-Mädchen sind erfolgreich in die Saison gestartet. Mit einem hart erkämpften 2:0 Sieg wurden die Hausherrinnen der SMS Wolfurt besiegt. Trotz Rückstand holten Kapitänin Nicole Nussbaumer und Co einen nicht unverdienten Sieg. Im zweiten Spiel siegten die Talenteschülerinnen gegen die VMS Egg klar mit 2:0.

Im abschließenden Match gegen die hohen Favoritinnen des BG Blumenstraße Bregenz war dann nichts mehr zu holen.

SMS Wolfurt 0:2 TS Doren (23:25; 18:25)

TS Doren 2:0 VMS Egg (25:10;25:8)

TS Doren 0:2 BG Blumenstraße (10:25; 9:25)

 

Im Kader der Talenteschule Doren sind Annalena Blank, Christina Fink, Alessia Österle, Kapitän Nicole Nussbaumer, Manuela Vögel, Celia Studer, Eva Waldinger, Vivienne Mattivi, Emma Stöckler, Gloria Nachbaur, Johanna Richter, Laura Hagspiel und Amina Dokoevna Abekerova. 


>> Trainings Start 2018 <<

Auch wir starten wieder mit voller Energie in die neue Saison!

Los gehts 

ab 13.09.2018 Jugend & Erwachsenen Training

ab 21.09.2018 Schüler Training 

 

Trainingszeiten:

Schülertraining

Freitag, 18:00 - 19:00 Uhr

 

Jugendtraining

Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr

 

Erwachsenen Training 

Donnerstag 20:00 Uhr - 22:00 Uhr

 

Hast auch du Lust auf Volleyball oder möchtest es mal ausprobieren, dann komm doch einfach auf ein Probetraining vorbei. Bei Fragen kannst du auch gerne anrufen.

Kühne Marlies: 0664/ 9280162 


Auch unsere U17 Damen hatten ihr letztes Spiel. Im letzten Spiel um Platz 7/8 gegen die Mädels des VC Montafon waren es spannende Ballwechsel. Im 1. Satz sah es super aus für unsere Mädels, den sie auch mit 25: 18 klar für sich entschieden haben. Leider kamen sie im 2. Satz nicht mehr richtig ins Spiel und mussten den Satz mit 25: 20 an die Montafoner Mädels abgeben. Im 3. Satz war es ein Kopf an Kopf rennen. Die Langener Mädels mussten aber leider auch diesen Satz mit 15:12 an die Montafoner Mädels abgeben. Somit erreichen sie den 8. Tabellenplatz. Fürs erste Jahr ein spitzen Ergebnis.

 

Endplatzierungen:

1. Blum VBC Höchst 1

2. VC Raiffeisen Dornbirn

3. VC Raiffeisen Wolfurt

4. VBC Blum Höchst 2

5. SSV Nenzing

6. FFG Feldkirch

7. VC Montafon

8. VC Langen

9. Raiffeisen VBC Rankweil

10. VC Götzis 


>> Faschingsdienstag im Dorf 2018 <<

Scheckübergabe an "Geben für Leben" und den Krankenpflegeverein Langen Thal.

Ore Ore - für Jung & Alt hieß es am Faschingsdienstag im Treffpunkt Langen. Zu unserer großen Freude folgten auch viele junge und junggebliebene LangenerInnen unserer Einladung und kamen zahlreich in den Treffpunkt. Die Kinder kamen dank der Hüpfburg, tollen Luftballonkunstwerken und einem Hinternislauf voll auf ihre Kosten. Aber auch die Erwachsenen konnten ihr Geschick und ihr Wissen beim Hindernislauf unter Beweis stellen. Im Anschluss an die Preisverteilung ließen wir den Fasching noch gemütlich beim Kehraus im Foyer ausklingen.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen Gästen, Sponsoren und Helfern, die zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben, recht herzlich bedanken.

Den Erlös dieser Veranstaltung wollten wir einem guten Zweck zukommen lassen. So konnte unsere Obfrau Marlies Kühne voller Stolz jeweils einen Scheck in der Höhe von € 500.- an den Krankenpflegeverein Langen-Thal und an den Verein "Geben für Leben" übergeben.

Fotos von der Veranstaltung unter:

>> Fotos <<



>> 3. Platz im Bezirk Bregenz/Dornbirn <<

Tolle Leistung zum Abschluss der Vorrunde der Vorarlberger Volleyball-Schülerligameisterschaften.

Die Mädels der Talenteschule Doren konnten die SMS Wolfurt mit einem 2:1 Sieg bezwingen. Gegen das Team der BG Dornbirn gewannen Kapitänin Anja Ibele und Co in einer super Partie den zweiten Satz. Endstand 1:2 für Dornbirn.

Endplatzierungen:

1.     BG Bregenz Blumenstraße

2.     BG Dornbirn

3.     Talenteschule Doren

4.     SMS Wolfurt

5.     VMS Egg

6.     VMS Au


Am Sonntag hatten unserer U17 Mädels ihr letztes Match in der Vorrunde. Es war ein wichtiges Spiel, denn es ging um den Einzug zum Final Tag.

Doch unsere Mädels blieben cool und gewannen beide Spiele mit Bravour.

Ergebniss:

VC Langen : VC Götzis         VC Langen : VBC Rankweil

25:8                                          25:7

25:20                                        25:9

Danke an die vielen Fans!!

Finaltag ist am 08.04.2018 ab 13:30 in der Mittelschule Höchst.


Am Freitag konnte unsere Mixed Mannschaft "Zack Bum" zwei weitere Siege verbuchen. Mit akutem Männermangel trat unsere Mannschaft mit 5 Damen und nur einem Herr an. Marci Natter musste deshalb Vollgas geben und erbrachte eine Höchstleistung. Mit seinen Angriffsschlägen konnte sich die Mannschaft gegen Feldkirch und Montafon durchsetzen. Bei beiden Spielen ging es knapp her und es musste auf 3 Sätze gespielt werden.

>> Aktuelle Rangliste <<


Gestern hatten unsere U 17 Mädels ihr zweites Spiel.

Top motiviert starteten sie ins erste Spiel gegen den VC Montafon und konnten auch gleich in Führung gehen. Bei einem Punktestand von 23:19 für unsere Mädels konnten wir leider nicht die Ruhe bewahren und verloren den Satz noch mit 24:26.

Leider konnten die Mädels den Satzverlust im 2. Satz nicht einfach wegstecken. Trotz allem kämpften sie bis zum Schluss, verloren aber auch diesen Satz knapp mit 23:25.

In der 2. Partie trafen sie auf die Mädels vom VBC Höchst 2. Man merkte schnell, dass die Mädels vom VBC Höchst keine leichten Gegner werden, doch unsere Mädels kämpften auch in dieser Runde um jeden Punkt. Leider verloren sie aber beide Sätze.

18:25/17:25


Die Mädchen der Talenteschule Doren konnten sich am ersten Turniertag hervorragend in Szene setzen.

Im ersten Spiel wurden die Hausherrinnen der SMS Wolfurt geschlagen. In einer spannenden Partie gelang unseren Mädels mit einem 2:1 Sieg ein toller Erfolg. In der nächsten Partie siegten Kapitän Anja Ibele und Co gegen die VMS Egg glatt mit 2:0.

Gegen die haushohen Favoriten des BG Blumenstraße setzte es dann eine 0:2 Niederlage.

 

Im Team der Talenteschule Doren spielten  Anja Ibele, Katharina Spettel, Alena Kennerknecht, Chiara Kogler, Leonie Vith, Michelle Schmuck, Tabea Baldauf, Canice Mascheroni, Christina Fink, Nicole Nussbaumer und Manuela Vögel. 


 

 

Weitere 3 Punkte gehen auf das Konto des

VC Langen I.

Weitere Infos zum Spiel unter:   >> Spielberichte <<


Auch unsere Mixed Mannschaft Zack Bum hatte am Freitag 17.10.2017 ihr erstes Spiel und konnte gleich 2 Siege verbuchen.

Gegner waren TS Hohenems & VBC Feldkirch Blockheads. 

Ihr nächstes Spiel findet am 12.1.2018 um 20:00 in der PH Feldkirch statt.

>> Tabellenstand <<


>> Eine Runde weiter... <<

 …heißt es für unsere VC Langen Girls im Vorarlberger Volleyball Cup. Beim gestrigen Cup Spiel am 16.11.2017 in Götzis konnten sich unsere Damen mit 3:2 in das Achtelfinale schlagen.

Spielbericht findet ihr hier:


Am 12.11.17 hatten unsere U17 Mädels ihr erstes Match.

Als ersten Gegner trafen die Mädels auf den VC Götzis. Unsere Mädels waren voll konzentriert und konnten mit einem starken Service das erste Spiel für sich entscheiden.

1. Satz: 25:5                      2. Satz: 25:7

 

Als zweiten Gegner hatten wir die Mädels vom VBC Höchst. Leider kamen unsere Mädels nicht richtig ins Spiel. Die Höchster Mädels hatten einen starken Aufschlag mit dem unsere Mädels große Probleme hatten. Nichts desto trotz haben sich die Mädels fürs erste Spiel super geschlagen. Weiter so.

1. Satz: 8:25     2. Satz: 4:25

Nächstes Match ist am 17.12.2017 um 14:00 im BG Blumenstrasse.


 

 

Am 10.11.17 holten sich unsere Damen die nächsten 3 Punkte nachhause.

Weitere Infos zum Spiel findet ihr in der Rubrik "Spielberichte".

 

 


 

 

>> Die ersten Punkte in der 1. Landesliga <<

Am Dienstag, den 31.10.2017, konnten unsere Mädels die ersten Punkte in der 1. Landesliga nach Hause bringen.

Weitere Infos zum Spiel findet ihr unter Spielberichte


>> Auslosung zum VVV-Cup <<

Im Rahmen der VVV-Jahreshauptversammlung wurde die VVV-Cup Verlosung durchgeführt. Unsere Damen Mannschaft trifft in der ersten Runde auf die Damen des VC Götzis (Hobby-Team).

Das Spiel wird bei unseren Gegner stattfinden am Donnerstag 16.11.2017 in Götzis.


>> Eröffnungsrunde Landesliga am 15.10.2017 in Hohenems <<

Beim Eröffnungsspiel in Hohenems hatten es unsere Mädels nicht einfach. Die Neulinge in der 1. Landesliga trafen gleich auf die letztjährigen Meister  in der 1. Landesliga, den VC Raiffeisen Dornbirn Ladies. Umso mehr war die Nervosität unserer Damen anzumerken. Als wäre das nicht genug, erfuhren wir am Vortag von der schlechten Nachricht, dass sich unsere Spielerin Marion Pfanner im Gesicht verletzt hat und wahrscheinlich für eine längere Zeit ausfallen wird. Trotzdem gingen unsere Spielerinnen mit großer Zuversicht ins Spiel. Im ersten Satz gegen die Ladies aus Dornbirn zeigten unsere Mädels, dass sie verdient in diese Liga aufgestiegen sind. Die Stimmung war top und die spielerische Leistung brachte den Gegner ordentlich ins Schwitzen. Leider mussten wir den ersten Satz trotz kurzer Führung mit 23:25 an Dornbirn abgeben. Im zweiten und dritten Satz holte die Nervosität unsere Damen wieder ein, welche sich auch auf unsere Leistung und Konzentration negativ ausübte.

2.Satz - 17:25 

3.Satz - 13:25 

 

Auch trotz Niederlage im 1.Spiel sind wir heiß auf das kommende Heimspiel am Freitag, den 27,10.2017 im Treffpunkt Langen. Wir freuen uns auf viele Zuschauer und wünschen unseren Marion Pfanner eine gute und vor allem schnelle Genesung!